Der Verbandsobmann StR KommR. Peter Spicker

  • Sehr geehrte Damen und Herren!

    Der Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung versorgt die Bevölkerung des Mittleren Schwarzatales seit Jahrzehnten mit glasklarem Trinkwasser in höchster Qualität.spicker

    Sie finden auf unseren Web-Seiten wertvolle Informationen über den Weg dieses kostbaren Lebensmittels von den Brunnenanlagen, über die Versorgungsleitungen, den Qualitätskontrollen bis hin zu Ihnen nach Hause. Darüber hinaus bieten wir ihnen verschiedene Services wie z.B. digitale Zählerstandsbekanntgabe oder direkte Kontaktaufnahme mit unseren MitarbeiterInnen.

    Bereits im Jahre 1951 haben sich die ehemaligen Gemeinden Grafenbach-St. Valentin-Landschach, Pottschach, Ternitz und Wimpassing zu einem kommunalen Verband mit dem Status einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft zusammengeschlo-ssen, um die Wasserversorgung aller Gemeindebürger zu garantieren.

    So wie damals ist es unser Bestreben, die kostbaren Wasserressourcen zu schützen und den rund 20.000 Einwohnern in einwandfreier Qualität zur Verfügung zu stellen. Dies erreichen wir durch laufende Erneuerung, Instandhaltung und Modernisierung der bestehenden Wasser- versorgungsanlagen (Leitungen, Hochbehälter, Pumpstationen) bzw. durch die Erweiterungen und Ausbauten in den neuen Siedlungsgebieten. Mit der Errichtung neuer Brunnenanlagen ist es uns gelungen, die Versorgungssicherheit auf Jahrzehnte hinaus zu sichern.

    Ich lade Sie herzlich ein durch unsere Internet-Seiten zu surfen und freue mich auf Ihre Rückmeldung. Denn nur so können wir unseren Internetauftritt weiter verbessern und erweitern. Bei Problemen und Anliegen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen
    Ihr

    Stadtrat KommR. Peter Spicker
    Verbandsobmann

  •             

    htp://www.ternitz.gv.at/            http://www.wimpassing.at/           http://www.grafenbach.at/

  • Die gesetzliche Grundlage für den Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung ist im Rahmen des NÖ Gemeindewasserleitungsverbandsgesetzes im NÖ. Landesrecht geregelt. Der jeweils aktuelle Gesetzestext ist innerhalb des Rechtsinformationssystems des Bundes (RIS) abrufbar.

    Gliederungszahl:1650-1
    Ausgabedatum:16.11.2001
    Kurztitel:NÖ GWLVG
    Stücknummer:193
    Index:1 Gemeinderecht
    Dokumentnummer:LRNI_2001193

    Den aktuellen Gesetzestext finden Sie auf der Seite ”Formulare” unter dem Reiter “Gesetzliche Grundlagen”!