Wasserzählerablesung 2021

Während der jährlichen Ableseperiode Anfang September bis Mitte Oktober des laufenden Jahres kann der aktuelle und für die jährliche Wasserendabrechnung maßgebliche Zählerstand telefonisch / postalisch (Antwortkarte) / auf elektronischem Wege übermittelt werden. 

* = Pflichtfeld

Der Wasserzähler befindet sich meistens im Keller, Wasch- oder Technikraum oder im Schacht vor der Liegenschaft. 

Die Anzeige des Wasserzählers fasst 5 Stellen (von der Einerstelle ganz rechts bis zur Zehntausenderstelle ganz links).
Es werden IMMER nur ganze Kubikmeter angezeigt. Es gibt KEINE Kommastellen.
Anhand des Beispieles unterhalb werden 134 abgelesen. 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Wasserzähler abzulesen, ersuchen wir um telefonische Mitteilung. Die Ablesung wird umgehend von einem Bediensteten des Wasserleitungsverbandes vorgenommen!

Andere Möglichkeiten zur Übermittlung des abgelesenen Zählerstandes:

  • Telefon: 02630 / 37305
  • Mail: ablesung@gwlv-ternitz.at
  • Fax: 02630 / 37305 – 35
  • Antwortkarte: retour an den GWLV Ternitz (portofrei)

    EDV-Nummer *

    Tragen Sie hier die auf der Antwortkarte angeführte EDV – Nummer ein.

    Ihr Name (Vor- und Zuname, Titel) *

    Vor- und Familienname bzw. Firmenbezeichnung.

    Objektsadresse *

    Straßenbezeichnung / Hausnummer der abzulesenden Liegenschaft.

    Postleitzahl, Ort*

    PLZ / Ort der abzulesenden Liegenschaft.

    Ihre E-Mail-Adresse *

    Telefon- / Handynummer

    Adressgruppe (zB.: Tz01)

    Tragen Sie in dieses Feld die auf der Antwortkarte angeführte Adressgruppe ein. zB.: Tz01

    Wasserzählernummer*

    Tragen Sie in dieses Feld die auf der Antwortkarte angeführte Zählernummer ein.

    Wasserzählerstand (5 Stellen)*

    Aktueller Stand Ihres Zählers in vollen m3!

    Stand abgelesen am (tt.mm.jjjj)*

    zB.: 10.09.2021

    Sonstige Mitteilungen an den GWLV

    Haben Sie alle Eingaben kontrolliert? *

    Ja, ich bestätige hiermit die Richtigkeit meiner Eingaben!

    Für den übertragenen Zählerstand haftet der Wasserbezieher, obgleich ein überaus hoher Wasserverbrauch von den Mitarbeitern des GWLV Ternitz und Umgebung überprüft wird!