• <b>Zuverlässige Wasserversorgung</b> auch bei <b>Blackout</b>

    Zuverlässige Wasserversorgung auch bei Blackout

  • <em>“Das Wasser kann ohne Menschen auskommen, kein Mensch jedoch ohne Wasser.”</em>

    “Das Wasser kann ohne Menschen auskommen, kein Mensch jedoch ohne Wasser.”

  • Herzlich willkommen auf der aktualisierten Homepage des GWLV Ternitz und Umgebung!

    Herzlich willkommen auf der aktualisierten Homepage des GWLV Ternitz und Umgebung!

Zuverlässige Wasserversorgung auch bei Blackout

big-150826_gwlv2015

Die Versorgungsicherheit im Verbandsgebiet des Gemeindewasserleitungsverbandes Ternitz und Umgebung wurde weiter ausgebaut!

Nach der Errichtung des Horizontalfilterbrunnens im Jahre 2004, dem Bau einer 2.325 Laufmeter langen Notwasserversorgungsleitung (PE DN 315), ausgehend von Sieding bis zur Übergabestelle im Brunnenfeld St. Johann, ist durch den Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung ein weiterer Schritt für die Versorgungssicherheit mit dem “wichtigsten Lebensmittel” für die Bevölkerung im Verbandsgebiet (rd. 20.000 Personen) gesetzt worden.

Am 25.8.2015 wurde von den Mitgliedern des Verbandsvorstandes ein neues Notstromaggregat mit einer Leistung von 150 kVA (120 kW) übernommen.
Dieses Aggregat ist nach entsprechender Planung genau auf die maximalen Stromverbrauchsvorgaben im Brunnenfeld St. Johann (Brunnenpumpen und UV-Desinfektion) abgestimmt. Zudem wurden in allen Pumpwerken und im Amtsgebäude des Verbandes (-> Zentrale der Fernwirkanlage) insgesamt 15 Notstromübergabekästen installiert. Somit kann das neue Stromaggregat auch für alle Außenstationen und der Zentrale verwendet werden. Die Treibstoffversorgung für den Betrieb dieses Gerätes in einem “Blackout-Szenario” (genereller/dauerhafter Stromausfall) wurde ebenfalls gelöst.

Den Auftrag zum Aufbau dieses Notstromaggregates mit einer Investitionssumme von € 38.190,00 (inkl. 20 % MWSt.), erhielt die Fa. DARU-Energie, 2492 Zillingdorf, Hauptstraße 10. “Mit dieser Investition ist unser Verband in der Lage, auch bei einem flächendeckenden Stromausfall die Bürgerinnen und Bürger unserer Verbandsgemeinden zuverlässig mit Trinkwasser in bester Qualität zu versorgen”, so der Verbandsobmann des Gemeindewasserleitungsverbandes Ternitz und Umgebung, KommR Peter Spicker.

Foto (v.l.n.r.): Vizebgm. Ing. Andreas Hofer (Marktgemeinde Wimpassing), StR. Martina Klengl, GR Kurt Rottensteiner (Marktgemeinde Grafenbach-St.Valentin), Obmann-Stv. StR. Gerhard Windbichler, Bgm. LAbg. Rupert Dworak, Obmann StR. KommR Peter Spicker, Betriebsleiter-Stv. Dipl.-Ing. Michael Häussl und Betriebsleiter Josef Lackner.

Technische Daten:
Stromaggregat
Modell F153 GX – Stage IIIA
150 kVA – 120 kW, 400 V,
50 HZ, 1500 U/min

Motor
IVECO NEF N67 TE 1F
Tankinhalt 360 Liter/Diesel

Anhänger
einzelgenehmigter Tandem-Anhänger – 3.500 kg

Stromverteiler
CEE 400 V 63A 3 Stk.
CEE 400 V 32A 1 Stk.
CEE 16A 1 Stk.
Schuckosteckdose 2 Stk.